Altersstufen / Reglement

 

Altersstufen

Es gilt das Geburtsjahr und NICHT das tatsächliche Geburtsdatum!

Stufe I – 10 Jahre und jünger

Stufe II – 11 Jahre bis 13 Jahre

Stufe III – 14 Jahre bis 16 Jahre

Stufe IV – 17 Jahre bis 18 Jahre

Stufe V – 19 Jahre und älter

Reglement

reglement_vereinsmeisterschaft

Stufe I:

  1. 25m Transport von zwei Gymnastikbällen; Start erfolgt aus dem Wasser
  2. 25m Schwimmen in beliebiger Schwimmart, wobei 2 Markierungen, die sich bei 10m und 15m befinden, durchtaucht werden müssen; Start erfolgt aus dem Wasser
  3. 25m Schwimmen in Rückenlage mit Grätschschwung, wobei ein Tauchring mit beiden Händen festgehalten werden muss; Start erfolgt aus dem Wasser

Stufe II:

  1. 50m Flossenschwimmen; davon 25m in Bauchlage (wobei die Hände sichtbar auf dem Rücken liegen) und 25m in Rückenlage (wobei die Hände auf der Brust verschränkt sind); Start erfolgt aus dem Wasser.
  2. 50m Balltransport; der Ball wird zwischen den Armen transportiert, ohne, dass er dabei festgehalten wird. Die ersten 25m werden in Kraul-, die zweiten 25m in Brustlage geschwommen; Start mit Startsprung.
  3. 50m Tauchring; Im Flachwasserbereich verteilt liegen 4 Tauchringe. Anschwimmen in beliebiger Schwimmart, abtauchen und heraufholen aller Ringe, fortsetzen der restlichen Bahn + 25m in beliebiger Schwimmart. Ringe werden bei 25m abgelegt.

Stufe III:

  1. 50m Flossenschwimmen; 25m Kraul und 25m Rückenlage
  2. 50m Kleiderschwimmen; mit T-Shirt ohne Entkleiden; 25m Kraul und 25m Brust (das T-Shirt muss die Badebekleidung überdecken)
  3. 50m Tauchring; Im Flachwasserbereich verteilt liegen 6 Tauchringe; Anschwimmen in beliebiger Schwimmart, abtauchen und heraufholen aller Ringe, fortsetzen der restlichen Bahn und 25m in beliebiger Schwimmart; Ringe werden bei 25m abgelegt.
  4. Rettungsübung; 5kg Ring liegt bei 25m am Beckengrund; 25m Anschwimmen in Brustlage, Aufnehmen des Ringes, Rücktransport in Rückenlage; Ring wird mit beiden Händen vor dem Körper gehalten.

Stufe IV und V:

  1. 50m Flossenschwimmen; 25m Kraul und 25m Rückenlage
  2. 50m Kleiderschwimmen mit anschließendem Entkleiden; 25m Kraul und 25m Brust; Die Zeit wird genommen, wenn das 2. Kleidungsstück vollständig am Beckenrand liegt.
  3. Tauchen; 25m Tauchen mit hoher Wende; 25m Freistil
  4. Rettungsübung; gefüllte Rettungspuppe liegt bei 25m am Beckengrund; 25m Anschwimmen in Brustlage; Aufnehmen und Zurückschleppen der Puppe im Achselgriff.

Informationen

Ergebnislisten